12. – 18. September 2021 | Flugreise | Baltikum |

 

6 Senioren unserer Ortsgruppe beteiligten sich, mit den Oberösterreichischen Senioren, bei der Flugreise ins Baltikum. Eine deutschsprachige Reiseleiterin begleitete uns in Litauen, Lettland und Estland und zeigte uns die Sehenswürdigkeiten dieser verschiedenen  Länder.

Litauen,  Vilnius,      Peter-Paul Kirche

St Anna Kirche in Vilnius, Litauen

Wasserschloss Trakai,

Berg der Kreuze

Riga,

Rathausplatz, Haus der Schwarzhäupter

Riga,     Christi – Geburt – Kathedrale

Tallin,   Sommerresidenz von Peter den 1.

Altstadt von Tallin

 

 

16.-20. August 2021 | 5 Tagesfahrt | Steiermark

 

33 Senioren unserer Ortsgruppe verbrachten 5 schöne Tage in der Südsteiermark. Anfahrt über Mariazell-Gasen zum Stoani Haus- Teichalm- zum Quartier, zum Hotel Gollner in Lebring. Nächsten Tag besichtigten wir in Graz, den historischen Stadtkern, den spätgotischen Dom, das Landhaus und bewunderten die schöne Aussicht, vom Uhrturm. Nachmittag ging es weiter auf der Stainzer Weinstraße, in Bärnbach bewunderten wir die von Hundertwasser erbaute St Barbarakirche, In Stainz verkosteten wir beim Flascherlzug einen Schilcher. Wir besuchten in Mureck eine Schiffsmühle, später ging es auf die Südsteirische Weinstraße. Auch das größte Feuerwehrauto in Bairisch Kölldorf, war sehenswert, in Auersbach bei der Firma Vulcano genossen wir einen feinen Schinken und bei der Firma Zotter, konnten wir Schokolade verkosten. Bei der Heimreise fuhren wir bei Puch zum Apfelbauern Wilhelm, zu einer Apfel- und Schnaps Verkostung, in Pöllauberg besuchten wir die Wallfahrtskirche, später ging es über den Wechsel-Mönchkirchen – Grimmenstein und wieder nach Neustadtl.

 

 

 

 

29. Juli 2021 | Ausflug in die Wachau

 

 

Am 29.Juli 2021 beteiligten sich 55 Senioren unserer Ortsgruppe bei einem Ausflug in die Wachau.  Es war eine gemeinsame Reise für Radfahrer, Wanderer und Wachaufans. Die Busfahrt begann in Neustadtl, in Persenbeug stiegen die Radfahrer aus und fuhren mit den Rad bis Weißenkirchen  Die Schifffahrer begaben sich in Melk auf das Schiff und fuhren bei idealen Wetter bis Dürnstein, von wo wir mit dem Bus abgeholt wurden und nach Weißenkirchen zum Heurigen gebracht wurden. Die Wanderer begaben sich in Weißenkirchen auf eine Wanderung durch die Weingärten. Anschließend trafen sich wieder alle beim Heurigen Mang in Weißenkirchen, wo wir  den Tag bei gemütlicher Runde  ausklingen ließen.

17 Radfahrer

24 Schifffahrer

14 Wanderer

beim Heurigen Mang

dav